Das Gebäudeensemble Fritzenwiese 31 und 33 besteht aus zwei schönen Altbauten, die renoviert und im Jahr 1990 mittels eines modernen Zwischenbaus miteinander verbunden wurden. Die Häuser stehen auf einem direkten Allergrundstück mit einer sehr gepflegten Gartenanlage sowie einem Boots- und Badesteg. Die zur Vermietung stehende, außergewöhnliche Wohnung liegt im Erdgeschoss des Hauses Fritzenwiese 33 und wurde im Jahr 2018 komplett umgestaltet und kernsaniert. Die Wohnung besticht durch einen außergewöhnlichen Grundriss und bietet zur Allerseite hin, durch die großflächigen, raumhohen Panoramafenster, einen einzigartigen Ausblick auf den gepflegten Garten und die direkt hieran vorbeifließende Aller. Der Essbereich wurde zur luxuriös ausgestatteten Einbauküche hin offen gestaltet und ermöglicht durch die großen Schiebetürelemente den direkten Zugang zur Terrasse, während das mit einem Durchbruch verbundene Wohnzimmer den idealen, gemütlichen Rückzugsort zur Kontemplation und Entspannung bietet. Das durch eine doppelflügelige, blickdichte Glastür sich hieran anschließende Schlafzimmer mit Ensuitebad mit bodentiefer Dusche und Doppelwaschtisch und auch das Arbeitszimmer verfügen straßenseitig über bestens isolierende Doppelfenster, während die großen Fensterelemente zur Allerseite alle im Zuge der Sanierung erneuert wurden. Ein kleines Gäste-WC komplettiert das gute Raumangebot dieser ca. 120 m² großen Immobilie. Die gesamte Wohnung ist mit einem hochwertigen Eichenparkett versehen. Zu der Wohnung gehört ein kleiner Kellerraum.
Im Schlafzimmer und im Essbereich wurden vom derzeitigen Mieter hochwertige Einbauschränke eingebaut, die gegen eine Abstandszahlung übernommen werden könnten.
Die ideale Wohnung – vor allem auch für jüngere Paare – die eine wohltuende Alternative zu uniformen Neubauten suchen, aber dennoch Wert auf qualitativ hochwertiges, individuelles und ruhiges Wohnen in zentraler Lage legen. KM € 1.600